Was ist die Quintessenz?

Liebe KSB-Mitglieder und -Freunde,


es war ein gefülltes Toastmasters-Abend mit einer vorbereiteten Rede und einem Educational, drei Stegreifreden und anschliessenden Bewertungen. Der Clubraum war voll mit 14 Mitgliedern und drei Gästen. Nach der Präsentation des Wortes des Abends durch Christoph und zwei Tipps von Ben und einem Gast, fuhren wir fort mit meinem Educational zum Thema „Eine Rede schreiben“.

Damit waren wir alle bereit, Anne Kathrins sehr authentische, bildhafte und bewegende Rede über die Flutkatastrophe zu hören. Anne berichtete offen und mit viel Gefühl über diese Ereignisse, von denen sie persönlich betroffen war. Wir waren, meinem Eindruck nach, als Zuhörer alle bei ihr, als sie mit großem Mut von den unvorstellbaren Ereignissen berichtete.

Nach kurzem Raumlüften waren die Stegreifreden dran. Melanie, unsere Stegreifredenproduzentin, bat drei Stegreifredner, über ihre neuesten Filme zu berichten. Jeder Kurzfilm beinhaltete den Satz „Niemals hätte ich gedacht, dass ich den Boden schrubben würde …“.  Die drei Filme waren verschieden Genres zugeordnet: Franz sprach von seinem Horrorfilm, Manfred von seinem Liebesfilm und Denys von seinem Film im Stile der Sendung mit der Maus. 

Nach der Pause hat Christian Annes Rede bewertet und unser Filmkritiker war Lars. Kim hat unsere Erinnerungsvermögen als Quizmasterin getestet, Elisabeth teilte ihre Notizen zu unserer Sprache. Norvisi berichtete aus ihren Rollen der Füllwortzählerin und der Gesamtbewerterin.  Ein besonderer Dank geht an die Mitglieder Manuela als Zeitnehmerin, Norvisi und Franz als Stimmenzähler für ihren spontanen Einsatz.

Ausgezeichnet wurden: 
– Beste Verwendung des Wort des Abends „Alterantivlos“:  Melanie- Beste Bewertungsrede: Lars

– Beste Stehgreifrede: Manfred

– Der Hammer geht am: Anne Kathrin

Vielen Dank für den Abend und bis zum nächsten Mittwoch!,
Eure Toastmasterin des Abends
Sarah

Was ist die Quintessenz?
Markiert in:                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.