Ein Videoabend einer anderen Art

Es war ein ganz besonderer Abend. Es fing erstmal harmlos damit an, dass wir in die andere Richtung gesessen haben. Ging dann damit weiter, dass wir 2 TdAs hatten: Stephen und Hubert. Dann war noch diese große Kamera in der Mitte, die fast alles gefilmt hatte. Auch die ehrwürdige Agenda wurde modifiziert. Die Rede- und Bewertungszeiten wurden gekürzt, statt der üblichen Aufwärmphase hatten wir die doppelte Zeit für die Stegreifreden.

Doch was hatte es mit der Kamera auf sich?

Beim heutigen Treffen wurden Videos für unsere Webseite gedreht. Mehr will ich nicht verraten, das Ergebnis wird gegen Jahresende zu bewundern sein. Nur soviel dazu: die Mitglieder haben sich wunderbar enthusiastisch an dem Projekt beteiligt. Unsere Redner Claudia, Bianca und Omar haben trotz der verkürzten Zeiten ihre Message gekonnt auf den Punkt gebracht. Bei den Stegreifreden haben die Teilnehmer eine schnelle Auffassungsgabe und Kreativität an den Tag gelegt. Die Bewerter: Anne Kathrin, Wolfram und Lena versorgten die Redner espressoartig mit sehr guten Tipps. Unser Gast Udo bewerte den Abend und gab uns ein paar wertvolle Tipps aus einem anderen Blickwinkel. Der Präsident Franz schloß mit einer Message den besonderen Abend.

Euer TdA

Hubert

Ein Videoabend einer anderen Art

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.